Pressemitteilung Lüdertalbote

Eiscafe Perilli in Großenlüder
GENUSS und FRISCHE werden im Eiscafe Perilli großgeschrieben
Im März 1986 eröffneten Antonio und Sonja Perilli ihr erstes Perilli-Eiscafé in der Lauterbacher Straße in Großenlüder. Seitdem führen sie das Eiscafé mit Professionalität, Sauberkeit und italienischer Freundlichkeit und geben dies auch als Firmenphilosophie an ihre Mitarbeiter weiter.
Das Eiscafé mit dem italienischen Flair bietet im Innenbereich 40 Personen und bei Sonnenschein im Außenbereich 60 Personen Platz. Geöffnet hat Perilli von Februar bis November täglich von 9.00 Uhr bis 23.00 Uhr.

Seit nunmehr über 25 Jahren wird in Großenlüder von Antonio Perilli täglich frisches Eis produziert und in seinem Eiscafé in mehr als 20 Geschmacksvarianten und mehr als 90 verschiedenen Eisbecherkreationen angeboten und die Kaffeevariationen aus eigenem Perilli-Kaffee, einem echten italienisch gerösteten Espresso, sind etwas Besonderes und schmecken auch an kalten Tagen.

Inhaber Antonio Perilli ist stolz auf die Unterstützung seiner Familie und seines Teams. Er freut sich insbesondere, dass die beiden Söhne Massimo und Luca Perilli mittlerweile zum Team gehören, ebenso wie Geschäftsführerin „Chatarina“, die seit über 10 Jahren erfolgreich die Geschicke in Großenlüder leitet.