Eissorte des Jahres 2018: German Black Forest!

Im Rahmen der vom europäischen Verband der Speiseeishersteller Artglace festgelegten Rotation fällt 2018 Deutschland die Ehre zu, für die Eissorte des Jahres, die einem Land gewidmet ist, in Europa Werbung zu machen. Deshalb hat Uniteis, der Verband der italienischen Speiseeishersteller in Deutschland, für die kommende Saison eine Eissorte ausgewählt und vorgestellt, die eine Hommage an Deutschland ist. Es ist keine klassische, sondern eine ganz neue Sorte, die speziell für diesen Zweck vom Vorstand e. V. der Uniteis e.V. mit dem Ziel, Deutschland zu repräsentieren,

Die Eissorte des Jahres 2018 ist eine Kreation, die die Traditionen von handwerklich hergestelltem italienischen Speiseeis und deutschem Konditorhandwerk verbindet.

Die Initiative Eissorte des Jahres, die ursprünglich als Kombination von Speiseeis, einem klassischen italienischen Produkt in Verbindung mit italienischen Zutaten gedacht war, erfährt dieses

Jahr eine Änderung mit einer Sorte, die sich an die berühmte deutsche Torte anlehnt. Zu den beiden klassischen Hauptzutaten (Schokolade und Sauerkirschen) gesellt sich das Kirschwasser.

Am Gelato Day (Europäischen Tag des Speiseeises), der am 24.03.18 stattfindet, präsentiert euch das Perilli Eis Team das EIS DES JAHRES 2018.

Die Eissorte „GERMAN BLACK FOREST“ wird inspiriert von der klassischen deutschen „Schwarzwälder Kirschtorte“ und gehört zur Kategorie „PREMIUM“.

Es besteht aus:

Schokoladen-Sahneeis mit Kirschmarmorierung auf einem Biskuit in Kirschlikör eingeweicht.


An dem Gelato Day bieten wir diese Sorte zum Testpreis für nur 0,50 Euro an

Pressemitteilung Lüdertalbote

Eiscafe Perilli in Großenlüder
GENUSS und FRISCHE werden im Eiscafe Perilli großgeschrieben
Im März 1986 eröffneten Antonio und Sonja Perilli ihr erstes Perilli-Eiscafé in der Lauterbacher Straße in Großenlüder. Seitdem führen sie das Eiscafé mit Professionalität, Sauberkeit und italienischer Freundlichkeit und geben dies auch als Firmenphilosophie an ihre Mitarbeiter weiter.
Das Eiscafé mit dem italienischen Flair bietet im Innenbereich 40 Personen und bei Sonnenschein im Außenbereich 60 Personen Platz. Geöffnet hat Perilli von Februar bis November täglich von 9.00 Uhr bis 23.00 Uhr.

Weiterlesen

Pressemitteilung Lüdertalbote

Eiscafe Perilli in Großenlüder
GENUSS und FRISCHE werden im Eiscafe Perilli großgeschrieben
Im März 1986 eröffneten Antonio und Sonja Perilli ihr erstes Perilli-Eiscafé in der Lauterbacher Straße in Großenlüder. Seitdem führen sie das Eiscafé mit Professionalität, Sauberkeit und italienischer Freundlichkeit und geben dies auch als Firmenphilosophie an ihre Mitarbeiter weiter.
Das Eiscafé mit dem italienischen Flair bietet im Innenbereich 40 Personen und bei Sonnenschein im Außenbereich 60 Personen Platz. Geöffnet hat Perilli von Februar bis November täglich von 9.00 Uhr bis 23.00 Uhr.

Weiterlesen